Der Einzelhandel ist oft genug ratlos – wie kann man dem Wetter Herr werden und wie kann man die Umsätze halten, verbessern und vor allem wie geht man mit der „Online Gefahr“ um?

Experten sagen, dass man als Einzelhändler 360 Grad werden muss, um zu überleben. Die Verschmelzung von stationärem Handel und Online Handel geht rasant weiter und der Händler ist komplett allein gelassen. Zusätzlich zu der „eierlegenden Wollmilchsau“ kommt nun die Anforderung ein „Nerd“ zu sein.

Natürlich bieten die Verbände, die Magazine und die verschiedensten Berater – Hilfspakete, Schulungen und Seminare an. Man muss sich die Zeit nehmen und vor allem auch noch richtig Geld in die Hand nehmen. Dann bekommt man Vorträge und evtl. ein digitales Handout, dass man zu Hause wieder durcharbeiten darf/kann … nun all das ist nicht wirklich die Unterstützung, die dem gebeutelten Einzelhändler weiterhilft.

Die Erfahrung hat auch gezeigt, dass genau die Einzelhändler die aktiv an solchen Seminaren und Vorträge teilnehmen, sowieso diejenigen sind, die sich selbst zu helfen wissen. Also was ist die Lösung für das Problem?

Das ist unsere Motivation – wir bieten analogen Problemen des Handels digitale Lösungen an. Webseminare, die alle Probleme und Themen des Händlers thematisieren, können angeschaut werden – nicht einmal sonder so oft er es will.

Zu kleinem Geld und zu den Zeiten die dem Händler passen. Ganz ohne Reisekosten oder Umsatz zu verlieren.

Kleine Schritte – große Wirkung ist die Devise und das wollen wir so vielen Händlern wie möglich zur Verfügung stellen. Neueste Erkenntnisse aus den Bereichen Verkaufsraumgestaltung, Verkaufsförderung und Marketing mit Themen wie Ladenbau, Lichtgestaltung, Visual Merchandising, Neuromarketing, Storytelling, Humor im Verkauf etc.

Immer wieder frisch und von unterschiedlichsten Experten geführt.

Das ist Waketo.